Freizeitpark Fertőzug, Börgöndpuszta

Freizeitpark Fertőzug, Börgöndpuszta

Der Freizeitpark Fertőzug liegt in der unmittelbaren Nähe des Naturschutzgebietes „Dinnyési Fertő” (Pfuhl von Dinnyés) und mit ureingesessenen Haus- und Wildtieren, mit den charakteristischen Assoziationen von Wasser und Flussufern sowie mit Angelmöglichkeiten erwartet er Familien mit kleinen Kindern, sowie auch Angler.

Auf dem Gelände des Parks befinden sich 2 Angelteiche und mehrere kleinere Seen. An beiden Angelteichen stehen Schutzhütten, die vor Sonne oder Regen schützen und stellenweise stehen zum Angeln auch Anglerstege zur Verfügung. Im Büfett sind Speisen, Getränke und auch Anglerzubehör erhältlich, außerdem gibt es in diesem Bereich auch eine Brat- und Kochstelle unter freiem Himmel.
Die Robinson-Insel kann von Familien oder Freundeskreisen sogar für mehrere Tage gemietet werden.
Im Freizeitpark kann man zahlreiche Tiere beobachten, z.B. Ziergeflügel, Zierfasane und Ziertauben, Pfauen, Gänse, Puten, Eichhörnchen, Südamerikanische Nasenbären, Ziegen, Rehe und Ponys.
Der nahe gelegene Pfuhl von Dinnyés bietet ausgezeichneten Lebensraum für Graugänse, Blässhühner, Haubentaucher, Gruppen von Tauchenten, Silberreiher und Löffelreiher, und auch für Raubvögel, wie zum Beispiel für Rohrweihen, Turmfalken, Rotfußfalken und Baumfalken. Beim Angeln bietet sich eine gute Gelegenheit zur Beobachtung der Vögel.